Publikationen und Links

A Point in the Heart: Concepts of Emotional Distress Among Albanian-Speaking Immigrants in Switzerland. Corina Salis Gross, Naser Morina et. al in Culture, Medicine and Psychiatry, 2019

«Wer versteht meine Innenwelt?» In der Schweiz lebende Minderjährige mit Fluchterfahrungen. Fana Asefaw, Clara Bombach, Lars Wöckel in Swiss Archives of Neurolology, Psychiatry and Psychotherapy, 2018

Projektbeschrieb Paxion: Download als PDF

Das vergessene Leiden der Geflüchteten. Weil der Staat eine Versorgungslücke zulässt, wird die Zivilgesellschaft aktiv. Vier von zehn geflüchteten Menschen in der Schweiz sind psychisch krank. Engagierte Psychotherapeutinnen haben beschlossen, nicht länger wegzuschauen. Frei, Joël in Psychoscope 4/2018

Psychische Gesundheit von traumatisierten Asylsuchenden: Situationsanalyse und Empfehlungen. Bericht zuhanden des Bundesamtes für Gesundheit (BAG). Interface: Expertenbericht Juni 2018

Publikationen Ipso

Value-based Counseling. Kultur und Religion als sinnstiftendes Element einer psychodynamischen Kurzzeitintervention. Inge Missmahl & Birte Brugmann in Psychotherapie-Wissenschaft, 2019

Provision of mental health services in resource-poor settings: a randomised trial comparing counselling with routine medical treatment in North Afghanistan (Mazar-e-Sharif). Ayoughi, Sarah; Missmahl, Inge et al: Link

Trauma – Flucht – Asyl. Ein interdisziplinäres Handbuch für Beratung, Betreuung und Behandlung. Maier T, Morina N., Schick M., Schnyder: Hogrefe 2019