Pax wie PAXion

Psychosozialer Support von Geflüchteten für Geflüchtete

Paxion – eine Vision

Menschen sollen sich frei entfalten können, ungeachtet ihrer Herkunft und ihres Aufenthaltsstatus. Geflüchtete und Menschen mit Migrationserfahrung sind oft geprägt von äusserst schmerzhaften Erfahrungen. Paxion hilft mit, damit sie mit ihren psychischen Belastungen umgehen oder sie verarbeiten können.

Paxion – eine Mission

Menschen mit Flucht-, Migrations- und Gewalterfahrungen brauchen niederschwellige psychosoziale Beratung in ihrer Muttersprache. Sie benötigen soziale Vernetzung, um die Isolation zu durchbrechen. Paxion fördert die Selbstbestimmung und die Partizipation von Geflüchteten in der Schweiz.

Ich mache mit

Wenn Ihnen die Idee von Paxion gefällt, unterstützen Sie uns als Vereinsmitglied, durch aktive Mitarbeit oder als SpenderIn.

Aktuell

«In der Paranoia bastelt man sich eine eigene Welt zusammen». Interview mit Fana Asefaw in der Basler Zeitung.

 

 

team-fana-asefaw

Psychische Beratung in vertrauter Sprache, Reformiert.

Bild Jathurshan-quadrat

Paxion by Lucify – die mehrsprachige, interkulturelle Onlineplattform mit weiblicher Perspektive

team-fana-asefaw

Lancierung 4. Mai 2019

Paxion Lancierung

SRF, Echo der Zeit von Andrea Jaggi

team-genet-ameha